Skip to content

Hessen: Ministerium brandmarkt Nobelitaliener als Schinken-Schummler

27. Mai 2010

Gutes Essen für gutes Geld. Die Gleichung sollte eigentlich aufgehen, tut sie aber nicht immer. Der Name eines wiesbadener Nobelitalieners, der sich selbst zu den ersten Adressen der Landeshauptstadt zählte, wurde daher gestern auf einer Internetseite des Ministeriums (www.verbraucherfenster.de) veröffentlicht. Das Restaurant hatte – das ergaben amtliche Kontrollen – billigsten Klebe-Schinken auf teuren Pizzas als „Schinken“ bezeichnet … und zwar wiederholt.

Die scheidende Hessische Verbraucherschutz-Ministerin, erklärte gestern gegenüber den Medien, es handele sich dabei nicht um eine Kavaliersdelikt. Man wolle damit auch eine „abschreckende Wirkung“ erzielen.

Die Website des Ministeriums listet für dieses Restaurant zwei Verstöße gegen die Lebensmittelkenzeichnungspflichten auf, nämlich am 29.07.2009 und einen Monat später am 31.08.2009. Nach den Regeln des LFGB darf Klebe-Schinken nicht als „Schinken“ bezeichnet werden.

Bei sog. Formfleisch-Vorderschinken handelt es sich um Klebeschinken (oft auch irreführend als Pizza-Schinken bezeichnet), der aus Fleischteilen, die mit Hilfe eines Enzym- oder Stärkegels verklebt und geformt werden.

Das Europäsche Parlament hat unlängst eine Methode der Herstellung mittels des Enzyms Thrombin untersagt.

Derartige Veröffentlichungen sind gesetzlich eigentlich (durch das Verbraucherinformationsgesetz) erlaubt und sogar gewollt. Trotzdem hat das Land Berlin die Veröffentlichung einer Liste mit Gammel-Restaurants im Bezirk Pankow eingestellt.

Auch Hessen hat bereits angekündigt, den Verstoß nicht ewig im Netz lassen zu wollen. Die Veröffentlichungsdauer ist z.Zt. auf drei Monate begrenzt.

Der Deutsche Konsumentenbund findet: die Veröffentlichung ist ein mutiger, richtiger und wichtiger Schritt hin zu mehr Transparenz und wünscht sich mehr Kontrollen (… nicht nur bei Nobel-Italienern). Verfasser: Zentrale AKS / Bündnis gegen Lebensmittelplagiate e.V.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: